18.8. - Im Labyrinth von Süttdorf

ass

Ein besonderes Event erwartete uns in Süttdorf. Dort war der Biogas-Bus (BiBu) bei der Eröffnung des Maislabyrinths zu Gast. Rund um das Maislabyrinth war ein großes Rahmenprogramm geboten. Kinderschminken, eine Hüpfburg, Live-Musik und Bauchtanz unterhielten die großen und kleinen Besucher. Highlight des Tages war das große Energie-Quiz, bei dem Fragen mit Hilfe von Stationen in und am Labyrinth beantwortet werden mussten. Auch der BiBu war in das Quiz eingebunden. Den Gewinner erwartete ein frisch geschossenes Wildschwein.

Begrüßen durfte das Tour-Team zwei bekannte Politiker aus der Region: den Bundestagsabgeordneten Henning Otte (CDU) und den Landesabgeordneten Jörg Hillmer (CDU). In einer Diskussion mit Fachverbandspräsident und Biomethan-Tankstellenbetreiber Horst Seide zeigte sich Herr Hillmer besonders interessiert an der Einspeisung und Verwendung von Biomethan als Treibstoff.

MdL Hillmer unterstrich die Rolle von Biogas in der Energiewende: „Biogas bzw. Biomethan ist im Konzert der erneuerbaren Energien der einzige speicherbare Träger und sollte insbesondere dann eingesetzt werden, wenn der Wind nicht weht und die Sonne nicht scheint. Außerdem sollten wir Biomethan viel mehr in Fahrzeugen nutzen, weil es deutlich effizienter ist als die Elektromobilität.“