10.8. - Station in Hohenhameln

aa

Zwischen einem großen Windpark und dem alten Kohlekraftwerk in Hohenhameln wurde die Biogasanlage Hohenhameln mit Biomethanaufbereitung und Gaseinspeisung in Betrieb genommen.

Zur Einweihungsfeier am Samstag lud die Firma AgriCapital regionale Politiker und u.a. Herrn Dr. Höher vom niedersächsischen Landwirtschaftsministeriums ein. Dieser machte den Zuhörern deutlich, dass die beschlossene Energiewende jetzt auch in der Nachbarschaft – in Form von Windrädern, Solarpanels und auch Biogasfermentern – zu spüren ist.

Natürlich war auch der Fachverband Biogas e. V. mit seinem Biogasbus (BiBu) vor Ort. Der Landtagsabgeordnete Horst Schiesgeries von der CDU besuchte interessiert den BiBu und forderte die Biogasbranche auf, so weiter zu machen: „Biogas ist wichtig und unterstützt die Energiewende sehr deutlich!“

Stündlich wurden den interessierten Besuchern und Nachbarn der Biogasanlage Führunen über das Betriebsgelände angeboten. Für das leibliche Wohl sorgten die Johanniter. Die örtliche Feuerwehr zeigte anschaulich Löscharbeiten mit einer großen Welle Schaum in einem leeren Silo.

Hintergrundinformation zur neuen Biogaseinspeiseanlage in Hohenhameln: –> Hintergrundinformation_BGA_Hohenhameln.pdf