24.6., Bad Windsheim, Frankentherme

Schild

Was hat der Biogasbus – BiBu– vor der Frankentherme in Bad Windsheim verloren? Passt auf den ersten Blick eigentlich nicht. Aber: die Frankentherme wird zu einem Drittel mit Biogaswärme beheizt. Die Bad Windsheimer und die örtliche Politik finden das gut. Denn mit der Biogaswärme werden jährlich rund 300.000 Liter Heizöl eingespart.

Am Eingang zur Therme hängt das große Aushängeschild, das über die Nutzung der Biogaswärme informiert. Die Frankentherme hat diese Auszeichnung als erste Institution in ganz Deutschland erhalten. Stadtrat Reinhold Krebelder ist davon begeistert. Auch die regionale Presse – die Windsheimer Zeitung - besuchte die Biogas Tour und interviewte das Tourteam.

Download: Pressebericht zur Verleihung des neuen Biogaswärme-Schildes –> Premiere_Wärmeschild_Windsheimer_Zeitung.pdf